UV Schutzverordnung

Sonnen erst ab 18

Wir halten uns dran - zu Ihrer Sicherheit

 

 

Liebe NEW-SUN-Kunden,

am 01.01.2012 ist die neue UV-Schutzverordnung in Kraft getreten.

 

Damit ist die Nutzung eines Solariums allen Personen unter 18 Jahren verboten.
Studiobetreibern, die das Gesetz ignorieren, droht ein Bußgeld von bis zu 50.000 €.

 

Seit dem 01.08.2012 gelten die neuen Anforderungen an den Betrieb von UV-Bestrahlungsgeräten, d.h. dass bei der Besonnung ein Grenzwert von 0,3 Watt/pro Quadratmeter als erythemwirksame Bestrahlungsgrenze eingehalten werden muss

(EU-Norm EN 60335-2-27).

 

 

Weißbuch Sonne und Solarien Fakten und Hintergründe zur gesunden Besonnung

Das „Weißbuch Sonne und Solarien“ vermittelt einen Überblick über die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Wirkungsweise „natürlicher“ und „künstlicher“ Sonne auf den menschlichen Organismus und gibt darüber hinaus Empfehlungen für einen unbedenklichen Umgang mit Sonne und Solarium ab.

 

Damit richtet es sich an alle, die sich einen möglichst objektiven Eindruck zur Thematik verschaffen möchten.
Mit Hilfe ausgewählter Fachliteratur und fundierten Forschungsergebnissen räumt es auch mit den gängigen Vorurteilen zum Thema Besonnung auf: Denn der Mensch braucht das Licht, erst die Dosis macht das Gift!

 

Eine kostenlose Leseprobe erhalten Sie durch einen Klick auf den PDF-Button.


Sie können das „Weißbuch Sonne & Solarien“ auch in der kompletten gedruckten Fassung

zum Preis von 12,95 € (zzgl. 6 € Versand-& Nachnahmegebühr) bestellen.

 

Schicken Sie uns einfach eine formlose Mailbestellung mit Ihren Adressdaten an:
info@bundesfachverband-besonnung.de und wir senden Ihnen Ihr persönliches Exemplar per Nachnahme zu.

Leseprobe

ePaper
Teilen:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Falkenbach-Risse-Risse GbR